grillieren-auf-balkon-erlaubt-verboten

Darf das Grillieren auf dem Balkon verboten werden?

Grillieren auf dem Balkon: So klappt es ohne Streitigkeiten mit den Nachbarn

Wer keinen Garten hat, aber grillieren möchte, hat es gar nicht so einfach: Es gibt zwar die Möglichkeit, einen öffentlichen Grillplatz aufzusuchen, doch das ist vielen zu aufwendig. Aus diesem Grund nutzen viele den eigenen Balkon zum Grillieren. Damit sind Vermieter und Nachbarn allerdings nicht immer einverstanden.

Meist stören sie sich am Qualm, am Grillgeruch oder an zu lauter Musik auf der Grillparty. Konflikte sind da nicht selten. Wir zeigen, worauf es beim Grillieren auf dem Balkon ankommt, um Streitigkeiten zu vermeiden.

Kein generelles Grillverbot in der Schweiz

In der Schweiz gibt es kein generelles Balkon-Grillverbot.  Allerdings können Vermieter Einschränkungsregelungen treffen, wie z. B. zeitliche Begrenzungen. Hält man sich nicht an die Hausordnung, läuft man Gefahr, eine Abmahnung oder – wenn man sich weiter widersetzt – eine Kündigung vom Vermieter zu bekommen.

nachbarn grillieren gesetzt schweiz

Mit den Nachbarn zu sprechen kann Streit verhindern.

Rücksicht nehmen beim Grillieren auf dem Balkon

Um Auseinandersetzungen zu vermeiden, sollten die Bewohner mit den Nachbarn über die geplante Grillparty sprechen, sie am besten zum Grillabend einladen. Darüber hinaus gilt es möglichst darauf zu achten, dass kein Qualm in die Nachbarwohnungen dringt. Niemand mag den penetranten Geruch in seinen vier Wänden haben. Hier sind gute Tipps fürs qualmfreie Grillieren und hilfreiche Sicherheitshinweise in einem Beitrag zusammengefasst.

Ordnung muss sein – auch nach dem Grillieren

Nach der Grillparty herrscht oft Chaos auf dem Balkon: Dreckiges Geschirr, Essensreste und volle Aschenbecher tummeln sich auf dem Tisch. Das ist kein schöner Anblick und lockt mit der Zeit auch Ungeziefer an. Aus diesem Grund sollten die Gastgeber nach dem Grillieren alles wieder in Ordnung bringen, den Müll ordentlich trennen, den Grill putzen und das Geschirr abspülen. Und wenn alle Gäste mithelfen, ist die Arbeit auch schnell erledigt.

Vernünftiges Benehmen schützt vor Nachbar-Problemen

Was du nicht willst, dass man dir tut, das füg’ auch keinem andern zu. Wer sich an diesen Spruch hält, wird beim Grillieren auf dem Balkon bestimmt keine Probleme mit den Nachbarn bekommen. Solange man höflich und respektvoll miteinander umgeht, lassen sich jegliche Konflikte vermeiden.

Bildlizenz: Urheber: gasparij / 123RF Lizenzfreie Bilder

Urheber: jackf / 123RF Lizenzfreie Bilder



'Darf das Grillieren auf dem Balkon verboten werden?' has no comments

Be the first to comment this post!

Would you like to share your thoughts?

Your email address will not be published.